Kieferorthopädie

Moderne Kieferorthopädie ist in jedem Alter möglich. Neben dem ,,gerade Rücken'' der schief stehenden Zähne wird eine harmonische Funktion des gesamten Kausystems mit Muskulatur und Gelenken angestrebt.

Die korrekte Stellung der Zähne ist Voraussetzung für eine physiologische Kaufunktion und die beste Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis.

Wichtige Funktionen wie Atmung und Sprache, aber auch das Schluckmuster und die Körperhaltung werden positiv beeinflusst.

Psychologische Studien belegen, dass schöne, gerade stehende Zähne Attraktivität verleihen und Gesundheit sowie Lebensfreude signalisieren.

 

Behandlungsspektrum

Die Behandlung unserer jungen Patienten erfolgt mit herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen.
Neben den klassischen kieferorthopädischen Behandlungsmethoden umfasst das Behandlungsspektrum

für Kinder und Jugendliche:

  • Frühbehandlung
  • Vorprogrammierte Mini-Brachets oder selbstligierende Damon®-Brackets
  • Moderne Zusatzapparaturen bei festsitzender Therapie, wie z.B. 
    Distaljet, Forsus-Feder, Jasper Jumper oder Herbstscharnier
  • Antiallergische, nickelfreie Legierungen
  • Invisalign®-teen
  • Professionelle Zahnspangenreinigung
  • Festsitzende Retainer
  • Sportlermundschutz

Erwachsene

  • ästhetisch ansprechende Keramikbrackets
  • nahezu ,,unsichtbare'' Behandlung mit transparenten Invisalign®-Schienen
  • nicht sichtbare Lingualtherapie auf den Zahninnenseiten
  • Behandlung im parodontal vorgeschädigten Gebiss bei reduzierter Zahnzahl
  • präprothetische Behandlung zum Aufrichten gekippter Zähne
  • Mini-Verankerungs-Implantate
  • kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie
    bei ausgeprägten skelettalen Fehlstellungen (Dysgnathie-Operationen)